Support Hotline +43 1 36 11 11 20
Live-Chat
Menü
Support Hotline +43 1 36 11 11 20
Live-Chat
Letztes Update: Uhr
Verfügbarkeit garantiert
Menü
bauarbeiter mietet baumaschinen mit tablet
Digando/Blog/Baumaschinen online mieten ist mehr als eine Anfrage per Mail/

Baumaschinen online mieten ist mehr als eine Anfrage per Mail

Bei der Vermietung von Baumaschinen ist die Digitalisierung nicht aufzuhalten. Das Bauunternehmen von heute mietet online. Doch nach wie vor bedeutet online nicht zwangsläufig auch digitalisiert.
katja schoenweiler im jahr 2022

Katja Schönweiler,

Marketing Manager

06.10.2021,

aktualisiert am 11.03.2022

Online-Miete: einfach & schnell

Neben den klassischen Vermietern von Baumaschinen tauchten in den letzten Jahren neue Player am Markt auf. Sie versprechen: Rund um die Uhr online mieten. Doch stimmt das überhaupt? Ab wann bedeutet online auch wirklich digitalisiert? Hier gibt es bei der Abwicklung der Miete von Baumaschinen große Unterschiede.

Sie sind auf den Websites nicht wegzudenken: Buttons, die bestimmte Aktionen hervorrufen. Ein Nutzer klickt darauf und im Hintergrund werden definierte Prozesse angestoßen. Bei den meisten Vermietungen mit Online-Angebot bedeutet dieser Klick vor allem eines: Es öffnet sich ein Kontaktformular. Der Nutzer schreibt ein E-Mail mit den benötigten Maschinen. Ein weiterer Klick versendet die Anfrage. Letztlich bedeutet online hier, die telefonische Anfrage in eine digitale Nachricht umzuwandeln. Das geht nun natürlich rund um die Uhr. Im nächsten Schritt ist wiederum menschliche Arbeitskraft gefragt. Und die ist abhängig von Arbeitszeiten.

Doch Digitalisierung kann mehr. Sie ermöglicht eine vollkommene Automatisierung von Prozessen. Ein Klick ist mit der richtigen Technologie mehr als ein E-Mail. Er bedeutet zum Beispiel, dass die Baumaschine verbindlich gebucht und nicht nur angefragt ist. Er bedeutet, dass der Nutzer auf einen Blick nur verfügbare Maschinen sieht. Er bedeutet, die verbindliche Miete bei Vermieter und Mieter in Echtzeit abzuwickeln. Und vor allem: Nur ein Klick setzt verschiedenste Prozesse parallel in Bewegung.

So geht Baumaschinenmiete heute

Alle Schritte des Mietprozesses sind automatisiert. So kann die Disposition der Baumaschinen wirklich rund um die Uhr erledigt werden. Anfragen per Telefon und Mail sind nicht notwendig. Über einen Unternehmensaccount passt der Nutzer die Buchungen jederzeit nach Bedarf an. Intelligente Schnittstellen zu den Vermietern und deren Fuhrparkmanagement-System machen’s möglich. Diese Verbindungen sind ohne Unterbrechung aktiv. Das ist eine WIN-WIN-Situation für Mieter sowie Vermieter. Und das Beste: Das funktioniert heute schon.

Bei Anfragen per Mail hat der Kunde nur bedingt Einfluss darauf, welche Anbieter einbezogen werden. Das ist bei der Direktmiete anders. Über Filtermöglichkeiten kann das Sortiment auf bestimmte Vermieter begrenzt werden. Einfach ausprobieren: Hier geht's zur Suchmaschine für Baumaschinen oder den Miet-Arbeitsbühnen.

Vorteile der Online-Miete

  • Der finale Klick bestätigt die Buchung verbindlich.
  • Buchungen können in Echtzeit rund um die Uhr durchgeführt werden.
  • Die angezeigten Maschinen stehen wirklich zur Miete bereit.
  • Anpassungen oder Stornierungen erfolgen online über den Unternehmensaccount.
  • Angebote von den Vermietern sind auf einen Blick ersichtlich.
  • Innerhalb einer Bestellung kann bei verschiedenen Vermietern gebucht werden.
  • Der Mieter entscheidet selbst, bei welchen Vermietern er buchen möchte.
  • Individuelle Mietkonditionen sind hinterlegt und werden direkt genutzt.
tabelle mit vorteilen von baumaschinen online mieten

Weiterführende Beiträge

mieter von baumaschinen mit tablet
Baumaschinen online mieten – wie profitiere ich?

Nichts leichter als das! Eine Miete über Digando.com bietet viele Vorteile.

Mehr dazu