Support Hotline +43 1 36 11 11 20
Menü
Support Hotline +43 1 36 11 11 20
Anmelden
Für Mieter
Für Vermieter
Über Digando
Schließen
    Zurück
    • Für Mieter
    • Für Vermieter
    • Über Digando

      Walzen handgeführt online mieten

      Umkreis:
      unbegrenzt
      Welche Baumaschine?
      Wo?
      Österreich
      Ergebnisse filtern
      alle zurücksetzen
      Maschinentyp verfügbar

      Gerätekategorien

      Handgeführte Walzen online finden und verbindlich mieten

      Auf Digando.com sind handgeführte Walzen rund um die Uhr verfügbar. Der One-Stop-Shop für’s Baugewerbe – das gibt es nur hier! Handgeführte Walze, Einsatzort und Startdatum wählen und nur das sehen, was wirklich zur Miete bereitsteht. Keine langwierigen Anfragen. Verschiedenste Vermieter von handgeführten Walzen auf einer Plattform vereint.

      Dichter geht immer. Dafür sorgen neben handgeführten Walzen in der Kategorie Verdichter auch Stampfer, Rüttelplatten, Grabenwalzen, Aufsitzwalzen und Walzenzüge.

      Auf Digando kannst du vertrauen.
      • Top-Service dank namhafter Vermieter
      • Preise vergleichen & bestes Angebot finden
      • Modernstes Equipment & gewartete Maschinen
      • Datenschutz hat oberste Priorität

      Häufige Fragen in der Kategorie Walzen handgeführt

      Handgeführte Walzen ab 31€/Tag | Auf Digando.com bieten wir die verschiedensten Modelle an handgeführten Walzen an. Handgeführte Walzen stehen auf der Plattform bereits ab 31€/Tag zur Miete bereit. Branchenüblich sind die Kosten nach der Mietdauer gestaffelt: ab 1 Tag, ab 4 Tage und ab 19 Tagen. Eine nachträgliche Verlängerung der handgeführten Walze zu den günstigeren Konditionen ist natürlich immer möglich.

      Handgeführte Walzen ab 31€/Tag | Die Kosten pro Tag variieren bei handgeführten Walzen auf Digando.com je nach Mietdauer: Ab 1 Tag, ab 4 Tagen und ab 19 Tagen. Auf Digando.com wird mit einem Tagessatz von 8 Betriebsstunden gerechnet. Die Mindest-Mietdauer der handgeführten Walze beträgt einen Tag. Eine nachträgliche Verlängerung kann online durchgeführt werden.

      Dank unserer Vermietpartner bieten wir euch auf Digando.com österreichweit verschiedenste Modelle an handgeführten Walzen zur Miete an. Egal, wo du die handgeführte Walze benötigst – wir versprechen, dass eine unserer Mietstationen immer in der Nähe ist.

      Mithilfe der Schnellsuche findest du mit nur einem Klick die handgeführten Walzen, die in deiner Nähe verfügbar sind. Einfach „Walzen handgeführt“ eingeben, Einsatzort wählen und Baumaschinen anzeigen lassen. Hier kannst du natürlich auch direkt nach Hersteller, Modell, Vermieter oder Verdichtern generell suchen.

      Verschiedenste Anbieter von handgeführten Walzen vermieten österreichweit über den digitalen Marktplatz Digando.com. Auf einen Blick siehst du alle verfügbaren handgeführten Walzen und sonstige Baumaschinen. Einfach die Kategorie „Walzen handgeführt“ auswählen und direkt verbindlich bei dem gewünschten Vermieter buchen.

      Zunächst kostenlos registrieren, die handgeführte Walze auswählen und mit nur wenigen Klicks online verbindlich buchen. Du zahlst die handgeführte Walze auf Rechnung. Zu den Konditionen, die du kennst.

      Je nach Modell und Größe der handgeführten Walzen gibt es unterschiedliche Einsatzbereiche. Am häufigsten werden sie für Verdichtungsarbeiten im Unterbau und bei Ausbesserungen im Straßenbau. Daneben sind sie auch noch im Hoch- & Tiefbau und für das Verdichten von Bodenmaterial im Garten- und Landschaftsbau im Einsatz.

      Handgeführten Walzen werden grundsätzlich nach Art der Verdichtung unterschieden: Oszillation oder Vibration. Ersteres hat den Vorteil, dass durch Oszillation der zu verdichtende Boden nicht in Vibration versetzt wird und damit umstehende Bauwerke nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei der Verdichtung mittels Vibration passt sich die Amplitude automatisch an die Bodenbeschaffenheit an, sodass die Bodenbelastung minimiert wird, eine Erschütterung der umliegenden Bodenschichten kann hingegen nicht ausgeschlossen werden.

      Ein entscheidender Vorteil von handgeführten Walzen ist die Seitenfreiheit. Aufgrund dieser ist es möglich, das Bodenmaterial mit direktem Anschluss an den Bordstein, an Wände und sonstige Hindernisse zu verdichten und Nachbesserungsarbeiten zu minimieren.

      Bei handgeführten Walzen ist der Verschleiß von Keilriemen und Kupplungen nicht unerheblich. Es ist daher unerlässlich, diese Verdichterart regelmäßig zu warten, um Verzögerungen auf der Baustelle zu vermeiden.

      In der Regel sind handgeführte Walzen mit einer Totmannschaltung ausgerüstet. Ebenfalls ist die Rückfahrgeschwindigkeit sehr stark eingeschränkt und je nach Modell auf 2-3 km/h limitiert. Arbeitssicherheit hat vor allem bei handgeführten Walzen oberste Priorität.