Support Hotline +43 1 36 11 11 20
Live-Chat
Menü
Support Hotline +43 1 36 11 11 20
Live-Chat
Letztes Update: Uhr
Verfügbarkeit garantiert
Menü
tablet mit bauarbeiter auf einer baustelle
Digando>Blog>Smarte Softwarelösungen für das Baugewerbe>

Smarte Softwarelösungen für das Baugewerbe

Die Digitalisierung und das Baugewerbe: Der Bau + Immobilien Report 02/2021 präsentierte ausgewählte Software-Anwendungen für die Bauwirtschaft. Ein Kommentar von Alexander Höss, Geschäftsführer bei Digando.
alexander hoess im jahr 2022

Alexander Höss,

Geschäftsführer

10.03.2021,

aktualisiert am 08.03.2022

Warum die digitale Baumaschinenmiete nur einen Klick entfernt ist

Durch die Covid-19-Pandemie steigt die Nachfrage nach digitalen Lösungen in den verschiedensten Bereichen an. Und dennoch: In der Baubranche scheint sie als Motor nur spärlich anzutreiben. Doch die Bauwirtschaft und ihre verwandten Branchen sind ein Konjunkturtreiber in Österreich und Deutschland. 29% der Unternehmen in Österreich zählen zu diesen Sektoren. Das sind 27% aller Beschäftigten und beinahe ein Drittel der österreichweiten Bruttowertschöpfung.* Ähnlich in Deutschland: Mehr als 10% des BIP fließen in Bauvorhaben. Das waren allein in 2020 rund 387 Milliarden Euro.** Die Baubranche steht gut da. Umso erschreckender daher die Erkenntnis, dass Bereiche wie die Digitalisierung nur schleppend vorankommen.

Vor allem in Bezug auf die KMUs der Baubranche ist es wichtig, aktiv die Digitalisierung in den Unternehmen zu begleiten. Das Fokusthema Bausoftware im Bau + Immobilien Report 02/2021 zeigt auf, dass es schon heute Anbieter für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle gibt. Die Digitalisierung der Baubranche ist mehr als der Bereich Building Innovation Modeling (BIM). Es ist an der Zeit, auch Themen wie das Flottenmanagement, die Baustellendisposition und die Baumaschinenmiete sowie –vermietung in den Unternehmen nicht mehr stiefmütterlich zu behandeln.

Wir von Digando möchten die Branchenteilnehmer dabei unterstützen, ihre Prozesse auf einfachste Weise zu digitalisieren. Ohne hohe Investitionskosten. Ohne umfangreiches Know-how. Die Digitalisierung der Baumaschinenmiete soll vor allem eines sein: sicher, schnell & einfach. Daher entwickeln wir unsere Softwarelösungen Hand in Hand mit der Zielgruppe. Warum die digitale Baumaschinenmiete also nur einen Klick entfernt ist? Einfach www.digando.com aufrufen und mehr erfahren.

Tipp der Redaktion

Hier geht es zum E-Paper der Fachzeitschrift Bau + Immobilien 02/2021.
Mehr Informationen unter report.at.

„Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.“

Bau + Immobilien Report 02/2021, S.44

Gerne beantworte ich eure Fragen auch persönlich.

Alexander Höss
T +43 1 36 11 11 20
E [email protected]

Zum Kontaktformular
portrait alexander hoess geschaeftsfuehrer digando

*Quelle: KMU Forschung Austria. Austrian Institut for SME Research: Bauforschung 2020. Studie zum branchenspezifischen Forschungsbedarf, online einsehbar unter https://forschung-bau.at/media/1128/endbericht-bauforschung-2020.pdf [28.02.2022].

**Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz: Bauwirtschaft, online einsehbar unter https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Branchenfokus/Industrie/branchenfokus-bauwirtschaft [28.02.2022].

Das könnte dich auch interessieren

roter bagger mit icons
Digitalisierung nach dem Bottom-up-Prinzip

Wie können digitale Prozesse in Unternehmen vorangetrieben werden?

Mehr dazu